Eine kleine Unaufmerksamkeit kann im Straßenverkehr schnell zu einem Unfall führen. Wurden Sie unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen eine Entschädigung zu. Als Geschädigter können Sie für die Zeit der Reparatur auf Kosten der gegnerischen Versicherung einen Mietwagen nutzen oder alternativ auch eine Nutzungsausfallentschädigung erhalten. Wir nennen Ihnen die wichtigsten Fakten und informieren Sie umfassend zu diesem Thema.

Die wichtigsten Punkte vorab

  • Als Geschädigter haben Sie nach einem Unfall die Wahl zwischen Mietwagen und Nutzungsausfall­.
  • In der Regel ist die finanzielle Entschädigung im Vergleich zum Mietwagen die lohnendere Alternative.
  • Entscheidend für die Höhe der Entschädigung sind das Fahrzeugalter, Hersteller und Fahrzeugtyp.
  • Der Entschädigungsbetrag richtet sich nach den Angaben in der Nutzungsaus­falltabelle.

Was ist eine Nutzungsausfallentschädigung?

Bei einem Unfall steht die Frage nach entweder Nutzungsausfallentschädigung oder Mietwagen im Raum

Kann der Geschädigte sein Auto nach einem Verkehrsunfall nicht nutzen, wird die fehlende Verfügbarkeit als Nutzungsausfall bezeichnet. Eine Entschädigung steht dem Geschädigten rechtlich zu, wenn der Gebrauch des Fahrzeugs einen geldwerten Vermögensbestandteil darstellt und aufgrund des Unfallschadens nicht genutzt werden kann. Relevante Voraussetzungen für die Berechtigung zum Nutzungsausfall sind der Nutzungswille sowie die Nutzungsmöglichkeit. Der Nutzungswille besteht beispielsweise wenn Sie Ihr Fahrzeug täglich für die Fahrt zur Arbeit nutzen.

Wie funktioniert die Entschädigung bei Nutzungsausfall?

Die Entschädigung bei Nutzungsausfall bezieht sich auf die Zeit der Reparatur. Sie erhalten pro Tag, andem Sie ihr Fahrzeug nicht nutzen können eine bestimmte Summe, die sich nach den Vorgaben der Nutzungsausfalltabelle richtet. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie dem Versicherungsunternehmen einen Nachweis über die Reparatur vorlegen. Für eine möglichst reibungslose Beantragung der Entschädigungssumme sollte Ihr Schreiben die folgenden Angaben enthalten:

  • Name und Anschrift
  • Betreffzeile: Antrag auf Nutzungsausfall
  • Angaben zum Fahrzeug
  • Dauer des Nutzungsausfalls
  • Höhe des Tagessatzes
  • Gesamtsumme (Dauer in Tagen x Entschädigungssatz)
  • Argumentation zur regelmäßigen Nutzung Ihres Fahrzeugs (tägliche Fahrt zur Arbeit, Nutzung durch Familienmitglieder, etc.)

Da die Versicherungsunternehmen meist an möglichst geringen Entschädigungssummen interessiert sind, ist die Einschaltung eines Fachanwalts für Verkehrsrecht durchaus empfehlenswert.

Unschlüssig, ob Ihnen eine Ausfallentschädigung zusteht?
Jetzt anrufen und beraten lassen 0211 – 30176220

Welche Vorteile bietet die Entschädigung?

Der gezahlte Betrag ist nicht an eine bestimmte Verwendung gebunden und kann frei genutzt werden. Sie müssen das Geld somit nicht für Busfahrkarten oder Bahntickets ausgeben und können es ganz nach Wunsch ausgeben.

 

Was ist besser: Mietwagen oder Entschädigung?

Wenn die Schuldfrage bei einem Unfall nicht eindeutig geklärt ist, zeigt sich der entscheidende Nachteil der Mietwagenregelung. In diesem Fall kann die gegnerische Versicherung die Zahlung verweigern und Sie würden im schlimmsten Fall einen Teil oder sogar die gesamten Kosten selbst tragen müssen. Bei der Entscheidung für den Nutzungsausfall würde dies lediglich die Höhe der späteren Auszahlung betreffen, die Übernahme von Kosten müssen Sie hier jedoch nicht befürchten.

 

So wird die Entschädigung bei Nutzungsausfall berechnet

Versicherer und Gutachter nutzen die Nutzungsausfalltabelle zur Ermittlung der Entschädigungshöhe. Die Liste wird halbjährlich aktualisiert und listet Fahrzeugtypen un elf Kategorien auf. Nachstehend finden Sie ein Beispiel für die Berechnung der Nutzungsausfallentschädigung:

 

Ihr Fahrzeug: Audi A3, Fahrzeugalter = 2 Jahre

Kategorie laut Tabelle: E / Tagessatz = 43 Euro

Reparaturdauer = 10 Tage

Rechnung: 10 Tage x 43 Euro = 430 Euro Nutzungsausfallentschädigung.

Nutzungsausfall: Wie lange wird die Entschädigung gewährt?

Im Verkehrsrecht gibt es keine Angaben, für welche Dauer die Entschädigung bei Nutzungsausfall gezahlt wird. Entscheidend ist in der Regel, wie lange die Reparatur des Autos dauert. Als Geschädigter haben Sie das Recht, einen Gutachter zu beauftragen. Wird durch den Sachverständigen festgestellt, dass es sich um einen Totalschaden handelt, erhalten Sie die Entschädigung bis zur Beschaffung eines Ersatzwagens. In der Regel sieht das Gutachten hier einen Zeitraum von 14 Tagen vor.

Bei längerer Dauer kann es durchaus zu Schwierigkeiten mit der gegnerischen Versicherung kommen. Im Februar 2013 legte der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Urteil jedoch fest, dass auch für die Zeiträume von Schadensfeststellung und Werkstattsuche ein Nutzungsausfall gezahlt werden muss. Wichtig ist insbesondere, dass Sie sich um eine schnelle Reparatur bemühen oder zeitnah ein Ersatzfahrzeug finden.

Damit Sie dies dem Versicherungsunternehmen nachweisen können, ist eine schriftliche Dokumentation der einzelnen Schritte empfehlenswert. Als Nachweis können Sie beispielsweise eine Telefonverbindungsliste einreichen, die Ihre Suche nach der Werkstatt dokumentiert.

Nutzungsausfall PKW Tabelle 2018

Die Grundlage für die Berechnung des Nutzungsausfalles ist die Tabelle von Sander/Danner/Küppersbusch/Seifert/Kuhn (EurotaxSchwacke). Hier sind in 11 Kategorien (A bis L) insgesamt rund 38.000 Fahrzeugmodelle aufgelistet und die Tagessätze reichen von 23 Euro (Kategorie A) bis 175 Euro (Kategorie L). Neben dem Modell spielt auch das Fahrzeugalter eine maßgebliche Rolle. Ist Ihr Fahrzeug beispielsweise älter als 5 Jahre, erfolgt eine Rückstufung um eine Gruppe. Ab einem Fahrzeugalter von 10 Jahren ist die Reduzierung bis zu angemessenen oder realen Vorhaltekosten möglich (siehe BGH NJW 1984, 484).

FAHRZEUGKATEGORIENUTZUNGSWERT IN EUROBEISPIELFAHRZEUG
1 / A23,00 EURRenault Twingo
2 / B29,00 EURVW Polo
3 / C35,00 EUROpel Astra (74 kW)
4 / D38,00 EURToyota Corolla 2.0 D XL
5 /E43,00 EURAudi A3 1.8
6 / F50,00 EURFord S-Max 1.6
7 / G59,00 EURAudi A4 3.0
8 / H65,00 EURBMW 330
9 / J79,00 EURMercedes C 300
10 / K119,00 EURPorsche Panamera 3.0
11 / L175,00 EURBMW 750i

Eine vollständige Liste mit weiteren Modellen und Einstufungen finden Sie hier: Ausfallentschädigung Modell Liste

Nutzungsausfall: Entschädigung beim Motorrad

Handelt es sich bei dem beschädigten Fahrzeug um ein Motorrad, gibt es meist Probleme mit der gegnerischen Versicherung. Häufig wird eine Zahlung mit dem Argument verweigert, dass dieses Motorrad nicht fortlaufend genutzt wird und somit kein Nutzungswille vorliegt. Dieses Argument können Sie entkräften, wenn Sie nachweisen, dass Sie das Motorrad regelmäßig nutzen (Fahrt zur Arbeit, etc.). Bei einem Zweitwagen gibt es in der Regel ähnliche Probleme. Wenn die Versicherung eine Zahlung des Nutzungsausfalles verweigert, können Sie jedoch anführen, dass dieses Fahrzeug regelmäßig von einem Familienangehörigen genutzt wird.

Nutzungsausfallentschädigung Musterbrief

Hier finden Sie einen vorgefertigten Musterbrief um fachgerecht die Nutzungsausfallentschädigung zu beantragen. Bitte ersetzen Sie die entsprechenden Stellen einfach mit ihren fallspezifischen Angaben.

Max Mustermann
Musterstraße 3
50674 Köln

 


Muster Versicherung
Straße 4
93654 Musterort



Datum: dd.mm.jjjj
 
Betreff: Beantragung Nutzungsausfallentschädigung


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit beantrage ich eine Nutzungsausfallentschädigung für meinen Pkw [Pkw-Modell & Baujahr]. Der Unfall ereignete sich am [Tag.Monat.Jahr] mit ihrem Versicherungsnehmer [Name Schädiger einfügen]. Laut Euro-Schwacke-Tabelle befindet sich mein Fahrzeug, Audi A3, Fahrzeugalter 2 Jahre, in der Kategorie E. Bei einem Nutzungsausfall für die Reparatur von 10 Tagen und einer Nutzungsausfallentschädigung von 43 EUR pro Tag, beläuft sich mein Anspruch auf 430 EUR.

Mein Fahrzeug benutze ich täglich für die Fahrt zur Arbeit. Durch den Ausfall meines Pkws musste ich auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen.
Bitte überweisen Sie mir die Nutzungsausfallentschädigung in Höhe von [Betrag einfügen] auf folgendes Konto:

[Kto. Inhaber einfügen]
[IBAN einfügen]
[BIC einfügen]


Mit freundlichen Grüßen,

_______________________
Ort, Datum, Unterschrift

Download Nutzungsausfallentschädigung Musterbrief

Hier finden Sie eine Mustervorlage für die Beantragung Ihres Nutzungsausfalls. Laden Sie sich das entsprechende Dokument bequem als .docx oder .pdf herunter und ergänzen Sie ihre persönlichen Angaben.

  • Kostenloser Download
  • Als .pdf und .docx verfügbar
  • Einfach abändern & nutzen
Jetzt anrufen